Aus dem Programm

Eröffnung Meile der Kirchen und Religionsgemeinschaften

  • Freitag, 10. Juni 16 Uhr
  • mit Ralph Charbonnier, Theologischer Vizepräsident des evangelisch-lutherischen Landeskirchenamtes in Hannover
  • am Rondell (zwischen Pagode 9 und 10)

Interreligiöses Friedensgebet

  • Freitag 10. Juni 19:30 Uhr,
  • Samstag, 11. Juni 19:30 Uhr,
  • Sonntag 17:30 Uhr
  • am Rondell (zwischen Pagode 9 und 10)

Mobile Aktion „Reli to go – Ein mobiles Quiz für Groß und Klein“ des RPI Loccum

am Samstag, 11.06.2022, 10:00-18:00 Uhr

Das Religionspädagogische Institut (RPI) Loccum lädt Groß und Klein zu einem kleinen Quiz über Religion(en) ein: Wer kann mehr Wissen aus dem Religions- oder Konfi-Unterricht spontan abrufen? Am Ende gibt es auch noch eine „Nachdenkfrage zum Mitnehmen“.

RPI Loccum

Blechbläserensemble LAPPLAND

Lappland à la carte – Zehn Blechbläser im umfunktionierten Bauwagen erfüllen Hörerwünsche.
Aus einer Liste mit alter und neuer Kirchenmusik können Wunschtitel ausgewählt werden. Die Passanten bestimmen das Programm. Nach Einwurf eines Euros wird die Wunschnummer eingetippt, die Rollläden am Bauwagen öffnen sich, das Ensemble wird sichtbar und die Musik erklingt. Nach dem Stück schließen sich die Rollläden wieder bis zum nächsten Wunsch.

Ensemble Lappland

Planwagen “Bau-Stille”

Die Evangelische IGS  Wunstorf wird einen Einblick in die Arbeit mit den Schüler*innen Evangelischen Schule gewähren.
Dabei ist das kulturelle, religiöse und vielfältige Leben und lernen miteinander ein fester Bestandteil im Alltag der Schule.

Wir bieten mehrere Mitmachaktionen an, die von Schüler*innen der Schule organisiert und begleitet werden.

Wir freuen uns auf viele Gespräche in unserer Bau-Stille, einem Bauwagen der in der Schule ein sehr beliebter Ort der Begegnungen ist.

Planwagen IGS Wunstorf

PRELUDE IN DER NEUSTÄDTER HOF- UND STADTKIRCHE ST. JOHANNIS ZU HANNOVER IN DER ROTEN REIHE

Freitag, 10. Juni 2022, 15:00 Uhr (Dauer circa 70 Minuten)

Im Dialog - Zum hannoverschen Religionsgespräch von 1704

Musiken von Johann Rosenmüller & Salamone Rossi

Schauspiel "Ein Gott" von Volkmar Heuer-Strathmann

Ausführende: 

Barockensemble Concerto Foscari 

Schüler-Theatergruppe Stadthagen

(des Ratsgymnasiums Stadthagen)

 

Ein Beitrag seitens des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen K.d.ö.R.

im Rahmen des verlängerten bundesweiten Festjahres 2021 „1.700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland"

Mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums des Innern und für Heimat