Infos zur Kirchenmeile

Infos zur Meile der Kirchen und Religionsgemeinschaften

  • Bei diesem 37. Tag der Niedersachsen in Hannover wird es erstmalig eine gemeinsame Beteiligung der Kirchen und Religionsgemeinschaften in Niedersachsen geben. Die Kirchenmeile ist nun die Meile der Kirchen und Religionsgemeinschaften. Das ist ein wunderbares Zeichen dafür, dass in einer immer multikultureller werdenden Welt und Gesellschaft Kirchen und Religionen gemeinsam eintreten für Umkehr, Neubeginn und einen dauerhaften Frieden.
  • In 21 Pagoden, in Bauwagen und Jurten soll es nicht nur um die Vorstellung einzelner Gruppen und Religionen gehen, sondern auch um das, was uns miteinander verbindet: Begegnung und Gastfreundschaft, Gespräch und gemeinsames Lernen, Musik und Kultur sowie das Eintreten für den Frieden und das Gemeinwohl, die Sorge für den Nächsten, die Bewahrung der Schöpfung und anderes mehr.
  • Auch das Open Air Programm wird bunt und mitreißend. Von der „lebendigen Jukebox“ über ein echtes „orientalisches Zelt“, eine mobile Aktion „Reli to go – mobiles Quiz für Groß und Klein“ zu Musik und Gespräch, Verweilen, Entspannen – für jeden ist etwas dabei. Auch ein abendliches Interreligiöses Friedensgebet, Kurzinterviews und Sorge für die Seele werden sich hier finden lassen.

Sie finden uns auf der Willy-Brandt-Allee. Halten Sie Ausschau nach dem Kaltluftballon!