MEHR HIMMEL AUF ERDEN - Umkehren und Frieden schaffen

KIRCHEN UND RELIGIONSGEMEINSCHAFTEN AUF DEM TAG DER NIEDERSACHSEN - Vom 10.-12. Juni 2022 in Hannover

Losung Sonntag, 03. Juli 2022

Kommt her, höret zu alle, die ihr Gott fürchtet; ich will erzählen, was er an mir getan hat.

Psalm 66,16

Tag der Niedersachsen 2022

Mit dem Landesfest, das rund um das Neue Rathaus gefeiert wird, gedenken wir in diesem Jahr auch nochmals an den letztjährigen 75. Geburtstag des Landes und der Landeshauptstadt. Als Kirchen und Religionsgemeinschaften wirken wir daran mit.  

Die Kirchen der Konföderation in Niedersachsen beteiligen sich in ökumenischer Verbundenheit und mit den Partnerinnen und Partnern aus den Religionsgemeinschaften in Stadt und Land an der Gestaltung des Programms:

Mehr Himmel auf Erden - UMKEHREN. NEU BEGINNEN!

Meile der Kirchen und Religionsgemeinschaften

*Auf der „Meile der Kirchen und Religionsgemeinschaften“ präsentieren sich von Freitag 16 Uhr bis Sonntag 18 Uhr Kirchen und Religionen als gesellschaftliche Akteure mit großem ehrenamtlichen Engagement.

Dabei soll es nicht nur um die Vorstellung einzelner Gruppen und Religionen gehen, sondern auch um das, was uns miteinander verbindet:

Begegnung und Gastfreundschaft, Gespräch und gemeinsames Lernen, Musik und Kultur sowie das Eintreten für den Frieden und das Gemeinwohl, die Sorge für den Nächsten, die Bewahrung der Schöpfung und anderes mehr. (Willy-Brandt-Allee)

Mehr Himmel auf Erden - POP MEETS KIRCHE

Bühne von Antenne Niedersachsen in Kooperation mit dem Landessportbund Niedersachsen und den Kirchen in Niedersachsen

*Endlich wieder Konzerte! Die Kirchen in Niedersachsen präsentieren gemeinsam mit Antenne Niedersachsen am Samstagabend ab 21 Uhr ein großes Konzert: Auf der Bühne beim Courtyard am Maschsee sorgt der international bekannter Künstler Milow für Stimmung.

Davor präsentiert die Kirche das große Einsingen: Von 17 bis 18 Uhr lädt der Gospelchor Hannover (Leitung: Jan Meyer, begleitet von Jochen Pietsch am Piano) auf der Antenne-Bühne zu „Hannover singt“ ein. Vor und auf der Bühne singen alle gemeinsam bekannte Gospel, Spirituals und Popsongs.

Wir danken der Klosterkammer Hannover für die freundliche Unterstützung. 

Mehr Himmel auf Erden - "We are the world - we are the children"

Ökumenischer Gottesdienst am 12. Juni 2022 von 10 bis 11 Uhr

Am Sonntagmorgen wird es auf dieser Bühne um 10 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst geben.

Die Kirchengemeinden im Bereich des Stadtkirchenverbands sowie die Pfarrgemeinden der katholischen Kirche in der Region Hannover werden gebeten, an diesem Tag zu diesem Gottesdienst einzuladen und zu prüfen, ob dieser eine Feier in der Gemeinde ersetzen kann.

 

Mehr Himmel auf Erden - MEHR FRIEDEN AUF ERDEN

Kirchen und Religionsgemeinschaften beim Trachten- und Festumzug

(Treffpunkt und Uhrzeit entnehmen Sie bitte den Ankündigungen des offiziellen Veranstalters)

Auch beim Festumzug am Sonntagnachmittag sind Kirchen und Religionsgemeinschaften „mittendrin“ und beteiligen sich mit Haupt- und Ehrenamtlichen, Segensbändern, der Gruppe „Street Life“ und der einen oder anderen Überraschung.

Sie erkennen uns an den himmelblauen Schals!

Auch der „ Jesidische Trachtenverein e. V.“ ist dabei!

„Niedersachsen hält zusammen“ – diesem überparteilichen Bündnis von Politik und Zivilgesellschaft haben wir uns als Kirchen in Niedersachsen angeschlossen. Zusammen mit den Religionsgemeinschaften wollen wir diese Zusage einlösen und mit Leben füllen.

Eröffnung Meile der Kirchen und Religionsgemeinschaften

  • Freitag, 10. Juni 2022
  • mit Ralph Charbonnier, Theologischer Vizepräsident des evangelisch-lutherischen Landeskirchenamtes in Hannover
  • am Rondell (zwischen Pagode 9 und 10)

Interreligiöses Friedensgebet

  • Freitag 10. Juni 
  • Samstag, 11. Juni 19:30 Uhr,
  • Sonntag 17:30 Uhr
  • am Rondell (zwischen Pagode 9 und 10)

Kontakt und weiterführende Links

Dr. Sybille Fritsch-Oppermann
Archivstr. 3
30169 Hannover
Tel.: 0170-9252326

Eine Veranstaltung der Kirchen in Niedersachsen

Wir danken für Ihre freundliche Unterstützung: